Meine Motivation für den Nationalrat

Es hat zu wenig KMU-Unternehmertum in der nationalen Politik! Es wird zu wenig Lösungs- und Sachpolitik betrieben! Bern benötigt dringend mehr pragmatische Macher mit unternehmerischem Flair!

Die Administration für KMU läuft ins Uferlose und die Verwaltungen befolgen zu wenig Ihren Auftrag! Nach meiner Ansicht als Unternehmer sollten die Aufgaben der Verwaltung als Dienstleister gegenüber Unternehmern und Bürgern stehen, als Unterstützer und nicht als Verhinderer! Weil; wenn es den KMU's gut geht profitieren alle! Vor allem die Arbeitnehmer und die Bürger!

Schweizer KMU – Rückgrat der Wirtschaft 

Sie beschäftigen mehr als 80 Prozent der Arbeitnehmenden in der Schweiz und steuern rund 60 Prozent zur Wirtschaftsleistung des Landes bei – die KMU (260'000 kleinere- und mittlere Unternehmen)